Hauptseite

11.12.11

Weihnachtsgeschenke als Content Marketing

Alljährlich stellt sich spätestens um diese Zeit die Frage: Was schenkt man seinen guten Kunden zu Weihnachten? Spenden statt Geschenke ist moralisch vorn, aber nicht sehr originell. Das exklusive Geschenk vom Werbeversender, das Picknick-Paket oder die Weinflasche? Kommt in vielen Unternehmen auf den Geschenkesammeltisch, ist ein Zeichen für Aufmerksamkeit, aber nicht von Empathie.

Das bessere Weihnachtsgeschenk: Literatur, die den Ansprechpartner weiterbringt und etwas abseits vom bekannten Mainstream ist. Natürlich mit Inhalten, die dezent die Zusammenarbeit thematisieren. Für eine Content-Marketing-Agentur mit Beratungskompetenz eignen sich zum Beispiel Bücher wie Business Model Generation von Osterwalder & Pigneur oder Rework von Fried & Hansson für Unternehmer und Geschäftsführer, Inbound Marketing von Halligan & Shah, Content Rules von Handley & Chapman oder Managing Content Marketing von Rose für die Ansprech-Partner im Marketing.

Büchergeschenke demonstrieren alles, was Content Marketing ausmacht: Expertentum, das Interesse, die Motivation, Wissen und Informationen bereitzustellen und Einfühlungsvermögen in die strategischen und taktischen Sorgen der Ansprechpartner.

Eines sollte man allerdings beachten: Gerade unter Unternehmern und Marketing-Praktikern gibt es viele, die nicht lesen (und damit auch kokettieren). Dann doch lieber die Flasche Wein in Päckchen packen.

06.12.08

Gründer- und Wachstumswettbewerb: Publizistik Projekte als Experte, Mentor und Berater im Rennen

Gleich drei Unternehmen und Gründer wollen den Wachstums- und Gründerwettbewerb der Gründerregion Aachen mit Unterstützung von Publizistik Projekte bestreiten:

- Ein junges Sicherheitstechnik-Unternehmen lässt sich von Publizistik Projekte im Gründerwettbewerb als Marketingexperte beraten.
- Ein Gründer in der Branche Biotechnologie möchte, dass wir ihn als Mentor durch den Wettbewerb begleiten
- Ein schon etabliertes Unternehmen, das kundenindividuelle Elektronik entwickelt und prodduziert, hat Publizistik Projekte im Wachstumswettbewerb als Berater engagiert. Die Wachstumsziele sollen vor allem durch verstärktes Marketing und intensive PR erreicht werden.

Innerhalb der Wettbewerbe agieren wir ehrenamtlich im Beraternetzwerk. Später mehr zu diesen Projekten.

07.11.08

Gründer- und Wachstumswettbewerb starten: Von Krise wenig zu spüren

Heute startet der Wachstums- und Gründerwettbewerb der Gründerregion Aachen. Von Krise war wenig zu spüren: Das ziemlich große Kino 3 des Cinekarree reichte nicht aus, um alle Gründer und wachstumswillige Unternehmen einen Sitzplatz zu bieten. Viele mussten den Start auf der Leinwand verfolgen.

Publizistik Projekte ist in beiden Wettbewerben als Berater, Mentor und Experte akkrediert.

Eine Bericht zur Veranstaltung, zum Gründer- und Wachstumswettbewerb sowie zur Gründerregion Aachen finden Sie hier: ...und Action! – Auftakt zu AC² - gründen und wachsen 2008/09

grnlogo_neu.gif

09.12.06

Business-Run

Neulich erzählte der BOSS-Vorstandsvorsitzende Bruno Sälzer im Interview mit Handelsblatt Weekend, dass er Business-Gespräche lieber bei einem kleinen Lauf führt statt klassischer Weise beim Golf. Ein Gedanke, den Publizistik Projekte schon vor ein paar Jahr hatte: Allerdings ist das Konzept Business-Running über die Reservierung einer URL nicht hinausgekommen, da es näher liegende Geschäfte zu realisieren gab - bisher.

Vor dem Hintergrund "Laufen als Networking" arbeitet Publizistik Projekte zurzeit an einem Konzept, gemeinsam mit regionalen Kunden den Euregio Business Run ins Leben zu rufen. Noch steht nichts fest, aber vielleicht sind wir im Sommer 2007 soweit.

24.11.06

Web-Infrastruktur weiter ausgebaut

Die Web-Infrastruktur von Publizistik Projekte wächst weiter. Die zwei, bereits seit anderthalb Jahren laufenden Magic-Blogs - http://www.integration-blog.de und http://www.developement-blog.de - sind vom Hoster auf unsere eigene Blog-Plattform http://www.Movable Type umgezogen. Im Content-Management-System Typo3 residieren neben der Publizistik-Projekte-Site inzwischen eine Menge Kundenseiten, zum Beispiels als Hintergrund-Seiten zu den Blogs.

Mit der professionellen Blog-Plattform und Typo3 als Content-Management-System können wir unseren Kunden Web-Vollservice bieten: Konzept, Gestaltung, Redaktion, Pflege und Hosting von Blogs und Websites - wobei die Zusammenstellung der Dienstleistungen völlig frei ist, alles kann, nichts muss. So können zum Beispiel an der Redaktion von Webseiten und Blogs durch die differenzierte Vergabe von Autorenrechte sowohl Kunden- als auch Publizistik-Projekte-Mitarbeiter mitwirken.

16.11.06

Neuer Kunden x

Schön, wenn der Marketing-Leiter y beim Unternehmenswechsel Publizistik Projekte mitnimmt. Heute Antrittsbesuch beim neuen Kunden mit besagtem Marketing-Leiter y in München. Es geht um Direktmarketing - Mailings, Eventberatung etc - für mehrere Statistik- und Datenanalyse-Lösungen. Start: Januar 2007; einige Dinge schon vorweg im Dezember. Klarnamen und Weiteres dazu sobald die ersten Mailings erfolgreich zu den Adressanten unterwegs sind.

26.07.06

Business Blog startet auf neuer Lösung

Das Business Blog startet wieder mit einer neuen Lösung. Ende 2004 startete das Weblog mit dem Blog-Hoster Blogg.de. Ab Februar 2006 war es integriert in das Content Management System Typo3, auf dessen Basis auch der Webauftritt von Publizistik Projekte läuft. Da aber die Blog-Extension von Typo3 nicht besonders komfortabel und leistungsfähig ist, erscheint das Business Blog nun auf der Plattform Movable Type, mit der auch die meisten Kunden-Blog, die Publizistik Projekte betreut, publiziert werden.

14.06.06

Achtseiter für Magic im Fachmagazin NewSolutions

Magic Software Enterprises freut sich über einen Achtseiter im IT-Fachmagazin NewSolutions -  produziert von Publizistik Projekte.

Hier können Sie das gesamte Clipping als PDF herunterladen (1 MB)

05.05.06

Internet-Werbung erfolgreicher

Internet-Werbung wird immer erfolgreicher, ist wahrscheinlich nicht nur auf ECIN zu lesen. Vorne liegt Keyword-Advertising. Interaktive Formen sind im Kommen.

Publizistik Projekte plant, textet, managt und controllt die Google AdWords von fünf Kunden im Wert von monatlich 2000 bis 3000 Euro. Ãœber das erfolgreiche Wirken von Blogs im Marketing ist an dieser Stelle schon hinreichend berichtet worden....

PP-Kunden AS/point und MCA auf dem Tag der Wirtschaft

Die PP-Kunden AS/point GmbH und MCA GmbH sind am 22. Mai, dem vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft ausgerichteten Tag der Wirtschaft, präsent. AS/point stellt die ersten Branchenausprägungen für Textil und Lebensmittel des javabasierten ERP-Systems PIO vor. MCA zeigt, zu Gast auf dem Stand der IBM, CTI-Lösungen für den IBM-Rechner i5, Applikationen für kommunikatives CRM und eine Voice-over-IP-Software für Lotus Notes.

Hier die flankierende MCA-Meldung und die zugehörige Landing-Page auf der Website. Desgleichen hier die Pressemeldung von AS/point.

Da beide Unternehmen auch Gesellschafter der EBO GmbH sind, gibt auch sie eine Pressemeldung heraus.

04.05.06

SAP-Case-Study für Magic Software Enterprises

Kürzlich entstanden: Eine Case Study über den Einsatz der Integrationsplattform iBOLT im SAP-Umfeld beim Rohrpost-Hersteller (!) Pfaff AQS. Der geschilderte Nutzen: Mit iBOLT lässt sich SAP Business One sehr schnell und problemlos in existierende IT-Landschaften integrieren. Konkret geht es hier um die Kopplung des ERP-Systems an die Lagerführung und die CAD-Lösungen.

Wir setzen die Case Study einerseits als Download im Weblog Integration-Blog ein, andererseits erscheint sie in der einschlägigen Fachpresse. Passagenweise nutzen wir sie als "Steinbruch" für andere Beiträge über die Zusammenarbeit von SAP und Magic Software Enterprises, wie zum Beispiel in diesem Artikel (iBOLT Special Edition für SAP Business One zertifiziert) für die NewSolutions.

Die SAP-Case-Study zum Download:
PFAFF AQS agiert weltweit erfolgreich mit Integrationslösung (PDF)

19.05.05

Neues Kundenblog

Ein wenig verwaist war das Business-Blog in letzter Zeit. Unter anderem, weil es neue Kundenblogs zu führen gibt. Jetzt neu: das CRM-Blog auf http://www.crm-blog.com.